10-minuten-geschichten1

»Berliner Zehn-Minuten-Geschichten« - seit über zehn Jahren sind sie ein Markenzeichen für unterhaltsame Kurzprosa aus und über Berlin, thematisch und literarisch so abwechslungsreich wie die Stadt und deren Bewohner: der perfekte Lesegenuss für eine Fahrt mit S- oder U-Bahn, Bus oder Tram.

Im neuen Band präsentieren die Mitglieder des Berliner Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) ihre skurrilsten und absurdesten, ihre »schrägsten« Geschichten.

Die 30 Beiträge zeigen: Zwischen Normalität und Absurdität besteht oft nur ein schmaler Grat.
Bekannte Autoren mischen sich in dem von Erfolgsschriftsteller Horst Bosetzky herausgegebenen Erzählband mit neuen Stimmen, die es zu entdecken lohnt.

Ob wir es mit fliegenden Ministerialbeamten zu tun haben oder darbenden Kreuzberger Künstlern, dem Tempelhofer Zauberberg oder den Merkwürdigkeiten Wilmersdorfer Witwen: Das Buch bietet ein aufregendes Lesevergnügen der besonderen Art und zeigt, wie Berlin wirklich ist.

Die Daten zum Buch:

Titel: Die schrägsten Berliner Zehn-Minuten-Geschichten
Horst Bosetzky (Hrsg.)
ISBN: 9783897737266
erschien 2013